Skip to main content

Sicherheit für den ÖPV

Der Schutz von Fahrgästen, die Sicherung des Betriebsablaufes, Servicedienste und die technische Überwachung von Anlagen sind Bestandteil der Beförderungsaufgaben der öffentlichen und privaten Verkehrsbetriebe. Securitas sorgt mit dieser Solution bei der U-Bahn München für Sicherheit auf ganzer Linie.

Security in der Münchner U-Bahn

Wir suchen neue Mitarbeitende für die U-Bahnwache München

An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr, sind die Mitarbeitenden der U-Bahnwache im Münchner U-Bahn-Netz für die Fahrgäste der MVG im Einsatz. Sie sorgen für Sicherheit und übernehmen Serviceaufgaben. Wir suchen Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d) für die Münchner U-Bahnwache - Start im Februar 2024. Jetzt bewerben!

Security in der U-Bahn München

Unsere Solution für die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (MVG)

Das Tochterunternehmen der Stadtwerke München GmbH, ist eines der größten kommunalen Verkehrsunternehmen in Deutschland. Rund anderthalb Millionen Fahrgäste fahren täglich mit U-Bahn, Bus und Tram der MVG. Wir bieten Dienstleistungsverträge oder Betreibermodelle an, die als modulare Sicherheitspakete konzipiert sind und den regionalen und individuellen Anforderungen unserer Kunden entsprechen.

Aufgabe

Die Sicherheit von Fahrgästen und Mitarbeitern sowie der Schutz von Zügen und Bahnhöfen sind für die MVG von größter Bedeutung. Ebenso wichtig ist die Herstellung und Vermittlung subjektiver Sicherheit für die Passagiere in Bussen und Bahnen. Die Münchner U-Bahnbewachungsgesellschaft ist seit einem Vierteljahrhundert eine gemeinsame Gesellschaft der Stadtwerke München und Securitas und sorgt – in enger Zusammenarbeit mit der Polizei – für Sicherheit in der U-Bahn.

Lösung

Securitas verantwortet als Arbeitgeber die operative Leitung der U-Bahnwache. Rund 140 Sicherheitsfachkräfte, spezialisiert auf ÖPNV, sind an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr in der Münchner U-Bahn unterwegs. Bis zu 15 Doppelstreifen agieren gleichzeitig im U-Bahn-Netz. Dazu zählen auch gemischte Streifen mit der Polizei. Den operativen Betrieb steuert ein Einsatzkoordinator im MVG-Betriebszentrum der U-Bahnzentrale. Die Mitarbeiter haben ein ebenso umfangreiches wie vielfältiges Aufgabenspektrum: Sie leisten Hilfe in Notfällen, kontrollieren Fahrkarten, greifen bei Auseinandersetzungen ein oder sorgen bei Großveranstaltungen wie dem Oktoberfest für Sicherheit bei der An- und Abreise. Gefragt sind gut ausgebildete, kundenorientierte und engagierte Mitarbeiter, die die vielfältigen Sicherheitssaufgaben eines modernen Verkehrsunternehmens professionell bewältigen können. Die Ausbildung findet unter Einbindung der Polizei München statt.

 

Sicherheit durch die U-Bahnwache in München

Kundennutzen: Hohe Sicherheit im Öffentlichen Nahverkehr

Regelmäßige Fahrgastbefragungen zeigen, dass sich mehr als 95 Prozent der MVG-Kunden, denen Sicherheit ein wichtiges Anliegen ist, in den Fahrzeugen und Bahnhöfen vor Belästigungen sicher fühlen. Rückläufige Kriminalitätszahlen bei stetig steigenden Fahrgastzahlen sprechen für den Erfolg der U-Bahnwache.

Sicherheit durch die U-Bahnwache in München

Eines der sichersten Verkehrssysteme

"Die Präsenz unserer U-Bahnwache verbessert sowohl das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste als auch die objektive Sicherheit. Nicht umsonst gilt die Münchner U-Bahn als eines der sichersten Verkehrssysteme." (Rainer Cohrs, Geschäftsführer der Münchner U-Bahnbewachungsgesellschaft (MUG))

Jobs im Sicherheitsdienst finden
Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser. Bitte öffnen Sie unsere Seite in einem anderen Browser.