Skip to main content

Physische Sicherheit für die Kritische Infrastruktur KRITIS

Die Sicherung der Kritischen Infrastruktur (KRITIS) stellt eine große Herausforderung für Unternehmen dar. Securitas verfügt als Deutschlands größter Anbieter für Sicherheitsdienstleistungen über tiefgreifendes Wissen im Bereich der Physischen Sicherheit. Wir machen es Ihnen einfach, Ihr KRITIS Unternehmen zu jeder Zeit effektiv zu schützen.

Bereiche der Kritischen Infrastruktur

Physische Sicherheit für Kritische Infrastrukturen

Eine sichere Infrastruktur ist für die Aufrechterhaltung einer funktionierenden Gesellschaft und Wirtschaft von entscheidender Bedeutung. Zu den 11 Bereichen der Kritischen Infrastrukturen zählen Energieversorgung, Luft- und Raumfahrt, Lebensmittelversorgung, Finanz-und Versicherungswesen, Gesundheitswesen, Informationstechnik & Telekommunikation, Abfallwirtschaft, Medien & Kultur, Staat & Verwaltung, Transport, Logistik & Verkehr sowie Wasserversorgung. Sie möchten wissen, wie Sie Ihr KRITIS Unternehmen ganzheitlich sichern können?

Security Mitarbeiter zur Sicherung der kritischen Infrastruktur

Ganzheitliche Lösungen für Kritische Infrastrukturen (KRITIS)

Securitas ist als Marktführer für ganzheitliche Sicherheitslösungen besonders für den Schutz von Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) vor physischen Bedrohungen prädestiniert. Unsere Maßnahmen zur Sicherung der KRITIS unterstützen Sie bei der Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen im Einklang mit Ihren bestehenden Zertifizierungen durch folgende Angebote:

  • Schwachstellenanalyse, Risikoüberwachung und Unterstützung bei der Risikominderung
  • Einhaltung von branchentypischen Sicherheitsbestimmungen und Sicherheitsstandards
  • Sicherheitskonzeption, Projektierung und Umsetzung der Sicherheitslösungen
  • Technische, personelle und organisatorische Überwachung und Kontrolle Ihrer Anlagen und Einrichtungen
  • 24/7 Echtzeit-Erkennung und schnelle Reaktion auf Vorfälle

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihre Branche

Sie möchten wissen, wie Sie die Sicherheit für Ihr KRITIS Unternehmen erhöhen können?

Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Physische Sicherheit für die Kritische Infrastruktur.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch
Sicherung der kritischen Infrastruktur durch den Sicherheitsdienst Securitas

Risiken für die Kritische Infrastruktur (KRITIS)

Die Kritischen Infrastrukturen (KRITIS) sind das Rückgrat des öffentlichen Lebens und unserer Wirtschaft in Deutschland, jedoch sind sie ebenso anfällig für Ihre individuellen Gefährdungen und Bedrohungen. Wir bieten durch die Kombination aus Risikoanalyse, Sicherheitskonzeption, unseren klassischen Sicherheitsdiensten und modernster Sicherheitstechnik passgenaue Integrierte Sicherheitslösungen zu Ihrer Unternehmung und/oder Institution. Dadurch lassen sich beispielsweise folgende Risiken effektiv reduzieren:

  • Infrastrukturausfall, Brand und Feuer
  • Menschliche Fehler und technische Defekte
  • Sabotage von Innentätern, terroristischen Organisationen oder Einzelpersonen
  • Know-how-Verlust durch Ausspähung, Wirtschaftsspionage und Informationsdiebstahl
  • Physische Angriffe auf Ihre kritischen Systeme, Produktionsstätten oder Lieferketten

Das sagen unsere KRITIS Kunden

Die Präsenz unserer U-Bahnwache verbessert sowohl das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste als auch die objektive Sicherheit. Nicht umsonst gilt die Münchner U-Bahn als eines der sichersten Verkehrssysteme.

Security in der U-Bahn München
Rainer Cohrs Geschäftsführer der Münchner U-Bahnbewachungsgesellschaft (MUG)

Die Erfahrung über die Jahre zeigt, dass wir mit Securitas einen sehr professionellen, zuverlässigen und stets auf dem neuesten Stand der Technik arbeitenden Dienstleistungspartner zum Thema Sicherheit an Schulen haben.

Securitas Solutions: Sicherheit für Schulen, Behörden und öffentliche Gebäude
Der Kreisausschuss Bauabteilung Schulen Lahn-Dill-Kreis
Maßnahmen zur Sicherung der KRITIS im Bereich Energie

Das neue KRITIS-Dachgesetz

Seit 2021 wird die Regulierung der Kritischen Infrastrukturen schrittweise erweitert. Europaweit werden die Kritischen Infrastrukturen hinsichtlich der Klassifizierung und der Anforderungen an den Schutz und die Resilienz der kritischen Dienstleistungen durch die EU-Richtlinien NIS-2 (Directive on Security of Network and Information Systems) und RCE (Resilience on Critical Entities) weiterentwickelt. Die Anforderungen werden ab 2024 mit dem NIS2-Umsetzungsgesetz für digitale Sicherheit und dem KRITIS-Dachgesetz umgesetzt. Das neue KRITIS-Dachgesetz soll die Resilienz und physische Sicherheit kritischer Infrastrukturen durch neue Pflichten bei Betreibern stärken. Es regelt bestimmte Maßnahmen in den Bereichen BCM, physische Sicherheit, Personal und Krisenmanagement und erweitert die bisherigen Pflichten der KRITIS-Regulierung in Deutschland deutlich.

Sicherheitslösungen für Ihre Branche

Mit Securitas können Sie sich immer sicher fühlen. Unsere Sicherheitslösungen bieten viele Vorteile für Ihre Branche.

Sicherheit 24/7
Überwachung rund um die Uhr durch unsere zertifizierten Leitstellen und schnelle Reaktion unseres Wachpersonals.
Service und Wartung
Professionelle Unterstützung bei der Installation sowie Service und Wartung.
Preistranzparenz
Transparente Preisgestaltung mit einer festen monatlichen Gebühr.
Flexibilität
Flexible Sicherheitslösungen für Ihre Branche, die sich der Entwicklung Ihres Unternehmens anpassen.
Jobs im Sicherheitsdienst finden

Sie interessieren sich für den Schutz Kritischer Infrastrukturen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit dem Absenden des Formulars stimmen Sie unserer Handhabung Ihrer persönlichen Daten zu. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser. Bitte öffnen Sie unsere Seite in einem anderen Browser.