Securitas baut Marktführung weiter aus

Montag, 23. Oktober 2017

Securitas steht weiterhin klar an der Spitze der führenden Sicherheitsdienstleister in Deutschland. Dies geht aus der jüngst veröffentlichten Lünendonk-Liste hervor, die Securitas mit deutlichem Abstand zur Nummer zwei anführt. Securitas hat im vergangenen Jahr rund 1.000 neue Stellen geschaffen.

Auf der „Lünendonk-Liste 2017: Führende Sicherheitsdienstleister in Deutschland" steht die Securitas Holding GmbH für das Berichtsjahr 2016 auf Platz eins, mit einem Umsatz von rund 800 Millionen Euro und 20.500 Beschäftigten. Im Vorjahr hatte die Gesellschaft 720 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Dabei hat der Abstand zum nächstplatzierten Wettbewerber, der für 2016 rund 457 Millionen Euro „Umsatz in Deutschland mit Sicherheit" ausgewiesen hatte, deutlich zugenommen.

„Auch das Jahr 2016 war ein gutes Geschäftsjahr für uns, gemessen am Umsatz sogar wieder ein Rekordjahr, wenn wir uns anstrengen, haben wir die Chance, 2017 nochmals ein Stück besser zu sein", sagte Manfred Buhl, CEO Securitas Deutschland, nach der Veröffentlichung der jüngsten Zahlen von Lünendonk. Er wies allerdings darauf hin, dass der oftmals in der Branche praktizierte Einsatz von Subunternehmen die Statistiken verzerren könne und Umsätze mehrfach in die Zahlen eingeflossen sein könnten. Prozentuale Wachstumsvergleiche von Gesamtmarkt gegenüber Einzelunternehmen seien daher mit Vorsicht zu bewerten. „Die Lünendonk-Liste bestätigt unsere Strategie und wichtige Markttendenzen, wir werden als führender Sicherheitsdienstleister weiterhin konsequent Sicherheitslösungen anbieten, die die Faktoren Mensch und Technik effizient kombinieren", fügte Buhl hinzu. So wies Lünendonk als einen „ausschlaggebenden Faktor" des Branchenwachstums 2016 „eine stärkere Nachfrage nach integrierten Sicherheitslösungen, die Dienstleistungen und Technik vereinen" aus.

Die aktuelle Lünendonk-Liste ist unter www.luenendonk.de abrufbar, die dazugehörige Studie wird im November 2017 erscheinen.

Verwandte Dokumente