Skip to main content

Ralf Brümmer neuer Country President

Ralf Brümmer ist das neue Gesicht an der Spitze der Securitas Deutschland. Brümmer, bisher Securitas Head of Commercial Deutschland, folgt mit Wirkung zum 01.03.2022 als Country President auf Herwarth Brune, der zum Ende des vergangenen Jahres aus dem Amt ausschied. Der Aufsichtsrat hat der Wahl bereits zugestimmt.

Veröffentlicht
10 März 2022 10:25
Ralf Brümmer

Ralf Brümmer (54) gehört Securitas bereits seit dem deutschen Markteintritt des weltweit agierenden Sicherheitskonzerns im Jahr 1996 an. Neben verschiedenen Führungsfunktionen im operativen Geschäft, in spezialisierten Einheiten und dem Key Accounting leitete er auch internationale, strategische Projekte für die deutsche Securitas und verantwortete hier zuletzt den Bereich Commercial.

„Mit Ralf Brümmer gewinnen wir nicht nur einen ausgewiesenen Branchenexperten, sondern eine Persönlichkeit, die hohes Vertrauen innerhalb wie außerhalb des Unternehmens genießt,“ sagt Peter Karlströmer, Divisional President Securitas Europe. „Er hat die Securitas-Strategie verinnerlicht und wird unsere marktführende Position auch dafür einsetzen, die Rahmenbedingungen unserer Industrie positiv weiterzuentwickeln.“

„Die großartige Unterstützung und positiven Rückmeldungen aus allen Bereichen der Securitas wie auch von Kundenseite ehren und motivieren mich“, sagt Ralf Brümmer.
„Ich freue mich sehr, die spannende Aufgabe anzugehen. Mein Fokus richtet sich auf den weiteren Ausbau des Bestandsgeschäftes und innovativer Themen wie Securitas Solutions, Technologie, Digitalisierung und Nachhaltigkeit.“

Weitere Informationen

Securitas Deutschland, presse@securitas.de

Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser. Bitte öffnen Sie unsere Seite in einem anderen Browser.