27 Mai 2020 09:55

Carmen Schmieder leitet Finanzbereich

Neue CFO übernimmt von Heiko Kroll / Umfangreiche Erfahrungen in internationalem Konzern und bei Transformationsprozessen.

Carmen Schmieder

Der Aufsichtsrat der Securitas Holding GmbH, Düsseldorf, hat Carmen Schmieder zur neuen Geschäftsführerin Finance und Chief Finance Officer (CFO) berufen. Dies hat das Gremium in seiner Sitzung am Mittwoch beschlossen. Frau Schmieder tritt damit die Nachfolge von Dr. Heiko Kroll an, der Ende Januar 2020 aus der Geschäftsleitung ausgeschieden war. Seit Mitte April fungiert Schmieder bereits als Geschäftsführerin der Securitas GmbH Administration. „Ich freue mich, eine so ausgewiesene Finanzexpertin für unser Top-Management-Team gewonnen zu haben", sagte Herwarth Brune, CEO Securitas Deutschland, nach der Sitzung des Aufsichtsgremiums. „Frau Schmieder hat durch ihre langjährige Tätigkeit in der Bombardier Transportation Group fundierte Erfahrungen in einem internationalen Konzern gesammelt, wie auch die Securitas Gruppe einer ist", fügte Brune hinzu.

Bei Bombardier war Carmen Schmieder zuletzt als CFO im Bereich Rolling Stock Equipment (RSE) tätig. An Schmieder werden in ihrer neuen Funktion als CFO von Securitas Deutschland unter anderem die Fachbereiche Controlling & Vertragsmanagement, Finanzbuchhaltung, Zentraleinkauf & Immobilien sowie Fleet Management berichten. Neben Schmieder besteht die Geschäftsführung der Securitas Holding GmbH aus Herwarth Brune (CEO), Jens Müller (COO) und Gabriele Biesing (CHRO und Arbeitsdirektorin).

Die studierte Betriebswirtin arbeitete insgesamt fast dreizehn Jahre für Bombardier, den kanadischen Hersteller von Flugzeugen und Bahntechnik. Davor bekleidete Carmen Schmieder mehr als drei Jahre lang strategische und marktanalytische Positionen für den Automobilzulieferer Hella. In den vergangenen Jahren lagen ihre Schwerpunkte in Transformationsprozessen diverser Finanzfunktionen, Internal Auditing, Veränderungsmanagement sowie standardisierten Daten- und Computersystemen.

Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser. Bitte öffnen Sie unsere Seite in einem anderen Browser.