Skip to main content
Sicherheitsmitarbeiter im frühen 20. Jahrhundert

Geschichte der Securitas Unternehmensgruppe

Anfang der 1900er Jahre wurden private Sicherheitsfirmen immer üblicher. Die Dienstleistungen, die diese Unternehmen anboten, bestanden in erster Linie darin, Brände zu überwachen und Eingänge und Tore zu bewachen.

Heute sind die Sicherheitslösungen auf spezielle Kundenbedürfnisse ausgerichtet, und die Branche wird von einigen wenigen international ausgerichteten Sicherheitsunternehmen - darunter Securitas - geführt.

In Deutschland gilt die 1902 gegründete und später übernommene Münchner Wach- und Schließgesellschaft als das älteste Glied der Unternehmensgruppe. Die Erfolgsgeschichte des schwedischen Mutterkonzerns begann mit Gründung im Jahre 1934 durch Erik-Philip Sörensen. In den deutschen Markt ist die Securitas AB 1996 eingetreten und setzte auch damit einen wichtigen Meilenstein für die weitere Entwicklung.

21.500 Beschäftige in Deutschland und 355.000 weltweit leben heute die Werte Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit und Hilfsbereitschaft für die Securitas und für die Gesellschaft.

Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser. Bitte öffnen Sie unsere Seite in einem anderen Browser.