Securitas engagiert sich im neuen Fachverband Aviation

Mittwoch, 25. November 2015

Berlin. Branchenführer Securitas Deutschland begrüßt die Gründung des neuen Fachverbandes Aviation im Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und wird sich aktiv an der Arbeit dieses Gremiums sowie seines Vorstands beteiligen. Gabriele Biesing, Arbeitsdirektorin der Securitas Holding GmbH, ist im November zu einer der drei stellvertretenden Vorsitzenden des Fachverbandes Aviation gewählt worden, zusammen mit Claudia Uhe von FraSec Fraport Security Services und Peter Haller von All Service Sicherheitsdienste. Den Vorsitz übernimmt Wolfgang Waschulewski, Ehrenpräsident des BDSW. Der Fachverband Aviation vertritt derzeit insgesamt 20 Mitgliedsunternehmen.

Securitas verbindet mit dem Beitritt klare Erwartungen an den neuen Fachverband. „Wir begrüßen die Gründung des neuen Fachverbandes im BDSW", sagte Gabriele Biesing nach ihrer Wahl zur stellvertretenden Vorsitzenden. „Die Luftsicherheit hat eine herausragende Bedeutung. Für die privaten Dienstleister in diesem Segment reicht es nicht aus, dass ein Verband sich mehr oder weniger auf Tarifverhandlungen konzentriert – auch wenn diese in den vergangenen Jahren durch Arbeitskampfmaßnahmen in den Fokus gerückt waren. Der neue Fachverband Aviation ist mehr, er versteht sich als Partner für Lösungen in der Luftsicherheit."

„Der neue Fachverband Aviation im BDSW beabsichtigt die Anforderungen der Luftverkehrswirtschaft und der zuständigen Behörden für die Sicherheitslösungen der Zukunft zu konsolidieren und bei der Umsetzung mitzuwirken", ergänzt Dirk Fischlein, der Geschäftsführer des Segments Aviation bei Securitas Deutschland. „Wir verstehen uns als wesentlichen Teil der Luftverkehrswirtschaft und sehen Handlungsbedarf: Es ist immens wichtig, dass der Fachverband Aviation den Dialog mit Politik, Ministerien, Behörden und Luftverkehrswirtschaft intensiviert, pflegt und dadurch seine Akzeptanz deutlich steigert", sagte Fischlein.

Seit mehr als zwanzig Jahren ist das private Sicherheitsgewerbe ein wesentlicher Garant für die Luftsicherheit an deutschen Flughäfen. Ein funktionierender und wirtschaftlich durchführbarer Luftverkehr stelle eine wesentliche ökonomische und soziale Grundlage unserer Gesellschaft dar, konstatiert der neue Fachverband Aviation.

Verwandte Dokumente