Sicherheit im Öffentlichen Personenverkehr

Der Schutz von Fahrgästen, die Sicherung des Betriebsablaufes, Servicedienste und die technische Überwachung von Anlagen sind Bestandteil der Beförderungsaufgaben der öffentlichen und privaten Verkehrsbetriebe. Ebenso wichtig ist die Herstellung und Vermittlung subjektiver Sicherheit für die Passagiere in Bussen und Bahnen.

ÖPV

Sicherheitslösungen für den Öffentlichen Personenverkehr (ÖPV)

Wir bieten Dienstleistungsverträge oder Betreibermodelle an, die als modulare Sicherheitspakete konzipiert sind und den regionalen und individuellen Anforderungen unserer Kunden entsprechen. Die Verbindung personeller und technischer Dienstleistungen ermöglicht unseren Kunden eine präventive Sicherheitsarbeit, um umfassenden Schutz und Service zu erreichen.

Schwarzfahrerquote niedrig halten

Die Fahrgeldsicherung verstehen wir als Service, der sowohl für Verkehrsunternehmen als auch Fahrgäste eine elementare Bedeutung hat. Die die Einnahmeverluste der Verkehrsunternehmen werden reduziert und zahlende Fahrgäste fühlen sich in ihrer ehrlichen Art bestätigt. Wir halten stets die Balance zwischen präventiven Maßnahmen, wie Kommunikation oder Mitarbeiterpräsenz, und korrektiven Maßnahmen.

Sie verwenden einen nicht mehr unterstützten Browser. Bitte öffnen Sie unsere Seite in einem anderen Browser.