Securitas COO Müller zum Vize-Präsidenten des BDSW gewählt

Montag, 22. Mai 2017

Auf der Jahresmitgliederversammlung des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ist Jens Müller, COO von Securitas Deutschland, zum Vizepräsidenten gewählt worden. Die Versammlung in Berlin ehrte auch den Securitas-Mitarbeiter Corvin Ley mit dem 3. Platz des BDSW-Mitarbeiterpreises.

Damit ist Jens Müller einer der sechs Vizepräsidenten des Branchenverbands. Schon im März war Müller als Vorsitzender der BDSW-Landesgruppe Hamburg in seinem Amt bestätigt worden. In Berlin wurde er nun bereits im ersten Wahlgang in das Präsidium berufen. Gregor Lehnert, seit dem Jahr 2013 Präsident des BDSW, wurde in seinem Amt bestätigt. Manfred Buhl, CEO von Securitas Deutschland und langjähriger Vizepräsident des BDSW, kandidierte nicht mehr.

Auf der Jahresmitgliederversammlung forderte der Verband, auch mit Zielrichtung auf die Bundestagswahl im September, höhere Standards und Regulierungen sowie einen Wechsel der Zuständigkeit der Branche vom Wirtschafts- zum Innenministerium. Das Forderungspapier des BDSW zur Bundestagswahl 2017 trägt den Titel „Deutschland sicherer machen: Sicherheitswirtschaft stärken und Eigenvorsorge fördern". Der BDSW repräsentiert inzwischen eine Branche mit einem Jahresumsatz von 8,6 Milliarden Euro und rund 270.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen. Gemessen am Umsatz hat die Branche im Geschäftsjahr 2016 um mehr als 20 Prozent zugelegt.

Zum zweiten Mal hat der BDSW in diesem Jahr seinen Mitarbeiterpreis vergeben. Mit dem 3. Platz geehrt wurde Corvin Ley aus Hamburg, der für die Securitas GmbH Aviation Service International arbeitet. Während seines Dienstes am Hamburger Flughafen konnte er mit Geschick und Professionalität helfen, Taschendiebe zu stellen und zu verhaften. Einer geschädigten älteren Reisenden verhalf er durch sein umsichtiges und schnelles Handeln dann doch noch zum pünktlichen Abflug: mit Handtasche, Flugticket und Portemonnaie.

Bilddownload

Jens Müller, COO Securitas Deutschland

Verwandte Dokumente