Revierfahrer des Securitas Sicherheitsdienstes beim Gewerbeflächenvermieter GSG

Das All-in-One Paket für den Gewerbeflächenvermieter GSG

Mit rund 850.000 Quadratmetern gehört die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft (GSG) zu den führenden Anbietern von Büro- und Gewerbeflächen in Berlin. Mit einem innovativen Konzept aus Personal, Technik und Monitoring hat Securitas überzeugt und hilft dem Kunden sogar beim Geldsparen.

Aufgabe

Securitas gewann die Ausschreibung mit dem All-in-One Paket aus Manpower, Technik, Service und Investment in eigener Verantwortung. Als neues Konzept für den Gewerbeflächenvermieter GSG sollte das Sicherheitsunternehmen Technik mit Personaleinsatz und einer zentralen Steuerung über die Sicherheitszentrale verbinden.

Lösung: Das All-in-One Paket

Die Sicherheitslösung ist auf Basis einer gründlichen Analyse dem individuellen Kundenbedürfnis exakt zugeschnitten worden. Modernste Technik kommt hier zum Einsatz: Videoüberwachungssysteme für virtuelle Video-Kontrollrundgänge, Tor- und Schrankensteuerung, VoIP (Gegensprechanlagen, Telefone), Parkraumbewirtschaftung mit Zutritts-/Zufahrtskontrolltechnik bis hin zur Überwachung der Serverräume und Brandmeldetechnik. Störungsmeldungen werden in einer zentralen Leitstelle bearbeitet. Im Bedarfsfall schickt ein Mitarbeiter des Sicherheitsleitstandes einen der Revierfahrer zum Geschehen und sorgt so für den schnellen Zugriff. Unnötige Streifengänge werden dadurch vermieden.

Kundennutzen: Wirtschaftlich & sicher

Das wirtschaftliche Zusammenspiel aus Personal, Technik und Videoüberwachung ist sehr flexibel und kann jederzeit erweitert werden. Dies bedeutet Planungssicherheit für GSG. Während der Immobilienbetreiber zuvor mit steigenden Kosten für den Personaleinsatz konfrontiert war, bot die Einbindung von Technik über einen zentralen Sicherheitsleitstand Kostenersparnis im Sicherheitsbereich.

Die nunmehr dritte Vertragsverlängerung bekräftigt die Zufriedenheit des Unternehmens. Der Erfolg des Konzeptes bestätigt sich auch in der sukzessiven Einbindung weiterer Standorte in die Leitstelle und der technischen Nachrüstung mit weiteren Videolösungen.

Die Alles-aus-einer-Hand-Strategie von Securitas

„Maßgeblich für unsere Entscheidung diesen Weg gemeinsam mit der Securitas zu bestreiten, waren die Budgetsicherheit, mögliche Kostenersparnisse und Flexibilität der Dienstleistung im Leistungsumfang. Wir haben nicht nur unser Sicherheitsbudget über nunmehr 4 Jahre konstant halten können, sondern auch eine wesentlich höhere Sicherheit durch den Einsatz von Technik erreicht."

Sebastian Blecke, Operativer Geschäftsführer, GSG

Wünschen Sie weitere Informationen?
*
*

* Pflichtfeld