Ein Weihnachtspaket „Sicherheit“ für die Arche

Freitag, 20. Dezember 2013

Bereits zum dritten Mal unterstützt Securitas Financial zu Weihnachten das Kinderprojekt „Die Arche“, dieses Jahr in Form der Absicherung der Räumlichkeiten in der Frankfurter Einrichtung Griesheim, in der es wiederholt zu Einbrüchen gekommen war.

Zu Weihnachten 2013 unterstützt Securitas die Kindereinrichtung Arche. Anstelle einer Geldspende wird der Sicherheitsspezialist die Absicherung der Einrichtung in Griesheim übernehmen. Seit Beginn des Jahres war es dort immer wieder zu Einbrüchen gekommen. Die Räumlichkeiten der Arche befinden sich hier in einer Grundschule inmitten eines sozialen Brennpunktes. Technische Geräte und Einrichtungsgegenstände wurden dabei gestohlen.

„Unsere Versicherung erhöhte nach einem erneuten Einbruch im Sommer die Sicherheitsauflagen und drohte damit, die gestohlenen Mittel nicht mehr zu ersetzen", erklärt Einrichtungsleiter Daniel Schröder und ergänzt „Securitas unterstützt uns bereits seit 2011. Da lag es nahe, eine Expertenmeinung zur Absicherung der Räume einzuholen. Wir sind dankbar, dass sich das Unternehmen sofort bereit erklärt hat, uns umfassend zu helfen.".

Tobias Stamper, Geschäftsbereichsleiter Securitas Financial erklärt sein Engagement: „Mit dem Einbau einer Einbruchmeldeanlage (EMA) wollen wir die Arche zu Weihnachten praktisch unterstützen und dafür sorgen, dass das Wenige, was der Einrichtung zur Verfügung steht, auch bei den Kindern bleibt. ‚Ehrlichkeit, Aufmerksamkeit, Hilfsbereitschaft' sind für uns nicht nur Worte, sondern gelebte Werte." Neben der Überlassung der Hardware, wird Securitas zunächst für ein Jahr eine Aufschaltung auf die nach europäischer Norm DIN EN 50518 zertifizierte Notrufserviceleitstelle (NSL) kostenfrei vornehmen. „Mit diesem „Weihnachtspaket" der Securitas können wir sicher ins neue Jahr starten", freut sich Daniel Schröder.

Das Kinder und Jugendwerk „Die Arche" betreibt mehrere Standorte in Deutschland, Polen und der Schweiz und setzt sich mit kostenlosem Mittagstisch, Nachhilfe sowie präventiver Kinder- und Jugendarbeit für benachteiligte Kinder und Jugendliche ein. Das Projekt finanziert sich fast ausschließlich über Spenden.

Bilddownload

Zu Weihnachten eine Einbruchmeldeanlage: Arche-Einrichtungsleiter Daniel Schröder (Mitte) freut sich mit „seinen" Kindern über das Securitas-Sicherheitspaket von Tobias Stamper (rechts)

Verwandte Links

Die Arche - Christliches Kinder- und Jugendwert e.V.

Verwandte Dokumente