Securitas mit Arbeitsschutzpreis ausgezeichnet

Donnerstag, 30. Juni 2016

Vorbildlicher Arbeitsschutz bei der Securitas Power & Service GmbH & Co. KG in Biblis: Dafür gibt es den VBG-Arbeitsschutzpreis 2016 in Gold, den Geschäftsführer Bernd Scherer am Mittwoch in Bonn entgegen nahm. Eine Jury aus Vertretern der gesetzlichen Unfallversicherung VBG sowie Professor Dr. Jürgen Freiwald von der Universität Wuppertal zeichnete das Unternehmen in der Kategorie betriebliches Gesundheitsmanagement und -förderung für sein Engagement im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz aus.

Die Securitas Power & Service erhielt die Auszeichnung für ihr „betriebliches Gesundheitsmanagement im Objekt Biblis". „Mit einem durch die Schichtarbeit etwas umfangreicheren Organisationsaufwand und dank unserer Kooperationspartner konnten wir systematisch viele interessante Aktionen, zum Beispiel zur Erkältungsprävention, planen und umsetzen. Die Ausgaben für die Gesundheit sind insgesamt kaum spürbar und haben sich durch sinkende Lohnfortzahlungskosten mehrfach ausgezahlt", so Scherer.

„Wir zeichnen heute Unternehmen aus, die sich für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Beschäftigten engagieren", sagte Stefan Urlaub, Vorsitzender der Vertreterversammlung der VBG. „Sie haben zielstrebig an der Einführung neuer Präventionsmaßnamen gearbeitet und diese auch erfolgreich umgesetzt. Ihre Ideen inspirieren auch andere Unternehmen."

Bilddownload

VBG Preisverleihung in Bonn

Verwandte Dokumente