Heiko Kroll in die Geschäftsführung berufen

Montag, 12. Dezember 2016

Aufsichtsrat der Securitas Holding GmbH beschließt Ergänzung der Geschäftsführung der Securitas Holding GmbH und verlängert die Bestellung von Arbeitsdirektorin Gabriele Biesing.

Der Aufsichtsrat der Securitas Holding GmbH hat in seiner letzten Sitzung im laufenden Geschäftsjahr beschlossen, Dr. Heiko Kroll mit Wirkung zum 1. Januar 2017 in die Geschäftsführung der Securitas Holding GmbH zu berufen. Er folgt Elke Hollenberg, die im Mai 2016 die Geschäftsführung verlassen hatte. Der promovierte Ökonom übernimmt als CFO die Geschäftsbereiche Finanzen, Vertrags- und Forderungsmanagement, Informationstechnologie (IT) und Systems sowie Administration. Die gesamte Geschäftsführung der Securitas Holding besteht damit aus Manfred Buhl (Vorsitzender), Jens Müller, Gabriele Biesing und Dr. Heiko Kroll.

Schon im Mai 2016 kam Dr. Heiko Kroll als Geschäftsführer der Securitas GmbH Administration zum Marktführer der deutschen Sicherheitswirtschaft. Zuvor war er langjährig Chief Financial Officer (CFO) Europe bei CDM Smith in Bochum sowie bei Booz Allen Hamilton Head of Finance in Düsseldorf.

In seiner Sitzung in Düsseldorf beschloss der Aufsichtsrat ebenfalls, die Berufung von Arbeitsdirektorin Gabriele Biesing, die auch für den Personalbereich in der Geschäftsführung verantwortlich zeichnet, vorzeitig zu verlängern.

Manfred Buhl, CEO der Securitas Deutschland, begrüßte die jüngsten Entscheidungen des Aufsichtsrats: „Mit Herrn Dr. Kroll haben wir einen Experten an Bord, der die Digitalisierung der Securitas durch seine Expertise im Finanzbereich sowie bei der Prozessoptimierung der IT vorantreibt. Unsere Position in der diesjährigen Lünendonk Studie hat uns darin bestätigt, den eingeschlagenen Weg weiter fortzusetzen." Zur Bedeutung des Faktors Mensch in der Securitas Familie ergänzt Manfred Buhl: „Die Gewinnung, Bindung und Entwicklung von qualifizierten Beschäftigten ist ein fundamentaler Bestandteil unserer Strategie und unseres Erfolgs. Hier haben wir uns in den vergangenen Jahren deutlich entwickeln können und freuen uns nun über gut 20.000 Kolleginnen und Kollegen in der Securitas Familie. Securitas ist damit für die Herausforderungen der Zukunft gut aufgestellt und das Management-Team wird die Konzernstrategie Vision 2020 sowie die Forcierung kundenspezifischer technischer Sicherheitslösungen zielorientiert umsetzen."

Bilddownload

Dr. Heiko Kroll

Verwandte Dokumente