Mehr Sicherheit fürs Zuhause: Securitas ermöglicht ersten Premium-Dienst für ‚Gigaset elements‘

Montag, 20. Januar 2014

Seit der Entwicklungsphase von ‚Gigaset elements‘, einem innovativen System für vernetztes Wohnen, unterhalten Securitas und Gigaset eine Entwicklungspartnerschaft. Jetzt trägt die Zusammenarbeit konkrete Früchte. Mit dem Premiumdienst „Gigaset elements monitored by Securitas“ will der führende Sicherheitsdienstleister Securitas sicherstellen, dass kein Alarm mehr verloren geht.

Kerndienstleistung der gemeinsamen Kooperation ‚Gigaset elements safety' ist die computergestützte Alarmbearbeitung durch Securitas, der sich von allen ‚Gigaset elements'-Kunden hinzubuchen lässt. Der Sicherheitsdienstleister betreibt deutschlandweit zwei zertifizierte Notruf- und Serviceleitstellen.

„Im Falle einer Alarmauslösung durch ‚Gigaset elements' verständigt unser System automatisch vier vom Kunden definierte Kontaktpersonen – und zwar so lange, bis diese den Alarm annehmen und sich um die Situation kümmern. Unsere Kunden haben also die Gewissheit, dass keine Alarmmeldung unberücksichtigt bleibt, weil sich unser darauf spezialisiertes Alarmierungssystem in jedem Fall der Situation annimmt", bringt Jerôme Johl, Geschäftsführer Securitas Alert die Dienstleistung auf den Punkt.

Die Kooperation startet zunächst mit einer kostenlosen Pilotphase. Interessierte Kunden können den Service drei Monate kostenlos testen und sich auf https://gigaset.securitas.de dafür registrieren. Der Preis für den Premiumdienst wird nach Ablauf der Pilotphase festgesetzt. Die Kunden können dann frei entscheiden, ob sie den Dienst weiter kostenpflichtig nutzen wollen oder nicht.

Vorteile liegen auf der Hand

„Mit zwei rund um die Uhr besetzten Notrufleitstellen und einem speziellen Alarmierungsserver geht bei ‚Gigaset elements – monitored by Securitas' kein Alarm unter. Durch die gemeinsame Lösung machen wir das Zuhause unserer Kunden noch sicherer", so Axel Godoy, Head of Sales für ‚Gigaset elements'.

Über ‚Gigaset elements'

‚Gigaset elements' besteht aus einer DECT-ULE Basisstation, intelligenten Sensoren und einer Smartphone App für Android oder iOS. Es verbindet Menschen mit Ihrem Zuhause und informiert sie via Smartphone über das Geschehen in Haus oder Wohnung. ‚Gigaset elements' Nutzer werden per Push-Notification auf ihrem Smartphone über Bewegungen, Türöffnungen oder eventuelle Einbruchsversuche informiert.

„Bisher haben unsere Kunden die Möglichkeit, im Falle einer Alarmmeldung selbst aktiv zu werden. Sie können dann Nachbarn, Freunde oder die Polizei alarmieren, um nach dem Rechten zu sehen, wenn sie selbst gerade unterwegs sind. Mit ‚Gigaset elements safety' können unsere Kunden nun noch sicherer sein, dass zu Hause alles in Ordnung ist", so Godoy.

Über Gigaset

Die Gigaset AG, München, ist ein international agierendes Unternehmen im Bereich der Kommunikationstechnologie. Die Gesellschaft ist Europas Marktführer bei DECT-Telefonen. Weltweit rangiert der Premiumanbieter mit etwa 1.400 Mitarbeitern und einer Marktpräsenz in etwa 70 Ländern an zweiter Stelle.

Die Gigaset AG ist im Prime Standard der Deutschen Börse notiert und unterliegt damit den höchsten Transparenzanforderungen. Die Aktien werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Symbol GGS (ISIN: DE0005156004) gehandelt.

Über Securitas

Securitas ist der führende Anbieter spezialisierter Sicherheitslösungen in Deutschland und ist mit rund 19.000 Beschäftigten an 85 Standorten vertreten. Das Serviceangebot umfasst in erster Linie spezialisierte Sicherheitsdienste, mobile Sicherheitsdienste, Überwachung, technische Lösungen sowie Beratungs- und Ermittlungsdienste.

Securitas Deutschland gehört zum schwedischen Sicherheitskonzern Securitas AB, der an der Börse Stockholm notiert ist.

Verwandte Links

Gigaset elements

Verwandte Dokumente