Securitas Aviation erhält für weitere sechs Jahre den Auftrag für Fluggast- und Gepäckkontrollen an den Berliner Flughäfen

Dienstag, 10. Dezember 2013

Das Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern gab heute bekannt, dass Securitas nach Bewertung aller Angebote den Zuschlag für die Fluggast- und Gepäckkontrollen an den Berliner Flughäfen erhält.

Securitas Aviation gewinnt erneut die Ausschreibung für die Passagierkontrollen an den Berliner Flughäfen: Berlin-Tegel (TXL), Schönefeld (SXF) und Berlin Brandenburg (BER). Für weitere sechs Jahre wird Securitas für die zuständige Bundespolizeibehörde – die Bundespolizeidirektion Berlin – Luftsicherheitskontrolldienstleistungen gemäß § 5 des Luftsicherheitsgesetzes (LuftSiG) durchführen.

Die besonders sensiblen Luftsicherheitsaufgaben und die speziellen Herausforderungen an den Berliner Flughäfen sind dem Securitas Aviation Team umfassend vertraut. Nach erfolgreichen Jahren der guten Zusammenarbeit sieht sich Securitas bestens vorbereitet, auch ab dem 1. April 2014 zuverlässige, kunden- und serviceorientierte Dienstleistungen im Sinne der Luftsicherheit zu erbringen.

„Wir freuen uns sehr über das in uns gesetzte Vertrauen. Die hohe Qualität unserer Dienstleistungen haben dieses Jahr bereits behördliche Audit-Teams der „Nationalen Qualitätskontrollstelle für die Luftsicherheit (NQS)" im Rahmen von Vollaudits an beiden Berliner Flughäfen bestätigt. Die heutige Nachricht über den Zuschlag rundet ein für alle Beteiligten äußerst anstrengendes, am Ende aber auch erfolgreiches Jahr ab." resümiert Dirk Fischlein, Geschäftsführer Securitas Aviation.

Securitas Aviation ist einer der personalstärksten Dienstleister für die Luftsicherheit im Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) und agiert an allen bedeutenden Flughäfen mit effektiven und effizienten Sicherheits- und Servicedienstleistungen.

Die Berliner Flughäfen sind mit ca. 25 Millionen Passagieren pro Jahr mit steigender Tendenz der drittgrößte Flughafenstandort in Deutschland. Aktuell gibt es zwei Flughäfen: den Flughafen Schönefeld im Südosten Berlins sowie den Flughafen Berlin-Tegel, der nordwestlich des Berliner Zentrums liegt. Für die Zukunft entsteht derzeit am Standort Schönefeld der neue Flughafen Berlin Brandenburg (IATA-Code: BER).

Verwandte Dokumente